Weltweit gibt es zahlreiche Gruppierungen, die sich selbst als Lazarus-Orden bezeichnen und das grüne Kreuz benutzen, doch in keinem historischen oder institutionellen Zusammenhang mit dem historischen Orden stehen.

Nach Entscheidung des Großmeisters ist die Großballei Deutschland die offizielle nationale Gliederung des Ordens in der Bundesrepublik. Im Januar 2009 haben sich daher die legitimen Jurisdiktionen des Ordens zur
„Lazarus-Förderation in Deutschland“
zusammengeschlossen, um mit einer Sprache nach Außen aufzutreten und wichtige Fragen der gemeinsamen Arbeit in Deutschland in koordinieren.

Neben der Großballei Deutschland sind dies die direkt dem Großmeister unterstellten Erbkommenden:
- Erbkommende Rurich unter Erbkomtur Benedikt Reichsgraf von Dürckheim-Montmartin mit Sitz auf
Schloss Rurich in Hückelhoven
- Erbkommende Wallendorf unter Erbkomtur Thomas Piontek mit Sitz in Friesenheim bei Mainz,
und das
- Humanitäre Großpriorat in Europa unter seinem Großprior Klaus-Peter Pokolm mit Sitz in Hürth bei Köln.

Alle weiteren Gruppen, Vereine oder Organisationen in Deutschland, welche ein grünes Kreuz zeigen und/oder den Namen "Lazarus" nutzen, sind nicht im Weltorden unter dem 50. Großmeister eingebunden. 

Lazarus e.V. © 2019