Weihnachtsgruß S.S. Patriarch em. Gregorios III.

„Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden

den Menschen seines Wohlgefallens." (Lk2,14)

 

 

"Ich verkünde euch eine große Freude,

die dem ganzen Volk zuteilwerden soll:

Heute ist euch der Retter geboren;

er ist Christus, der Herr." (Lk 2, 10-11)

Dies ist der erste Weihnachtsgruß, der von den Engeln aus dem Himmel gebracht wurde in der Weihnachtsnacht. Er ist gerichtet an die Hirten auf dem Feld in Beit-Sahour und Bethlehem. Und durch sie geht er an die ganze Menschheit, an jeden Menschen, an uns alle, überall und zu allen Zeiten!

Wenn wir diesen ersten Weihnachtsgruß betrachten, stellen wir fest, dass es Gott ist, der die Initiative ergreift: Er schickt uns diesen Gruß für Weihnachten und für das neue Jahr!

Dieser Weihnachtsgruß beinhaltet die Wünsche von Frieden! Freude! Gesundheit! Glück! Dieser Gruß ist Gott selbst: Er ist der Verfasser und der Inhalt! Jesus selbst übergibt uns das Geschenk für Weihnachten und für das neue Jahr! Er bittet nur um unsere Unterschrift für den ganzen Inhalt!

Die Initiative Gottes ergeht also vor allen unseren Initiativen! Er gibt uns das Leben, „in Ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir." (Apg 17,28). Er liebt uns!

Die Worte Gottes sind wahrhaftig! Sie sind wirksam! Nicht wie die Wünsche und Versprechungen der Menschen! Gott verspricht und realisiert und gibt im Übermaß sichtba1re und unsichtbare Gaben, bekannte und unbekannte!

Unser Glück in diesem Jahr besteht darin, dass wir mit Jesus leben, von Jesus leben und in Jesus leben! Das Programm, auch des neuen Jahres 2019, ist zusammengefasst in den Seligpreisungen der Bergpredigt Jesu: Selig! Selig! Selig! Dies ist der Wille Gottes! Dies ist der Inhalt seiner Glückwünsche zu diesem Weihnachtsfest und zum neuen Jahr an uns alle.

Ich wohne jetzt in einem Appartement eines Hauses neben dem Sozialzentrum, das ich im Jahr 1966 gegründet habe. So bin ich nun ganz nah bei diesem ersten Projekt. Es ist eine Frucht der Liebe von vielen lieben Freunden, und ganz besonders aus Deutschland.

So kommt heuer für Weihnachten ein Gruß vom Sozialzentrum, von der Leitung, von den Kindern, von den Auszubildenden.
Alle wünschen von ganzem Herzen:

Ein frohes Weihnachtsfest!
Ein gesegnetes neues Jahr!
Und ein herzliches Vergelt's Gott!

Meine Adresse:
Dar lnaya (Foyer de la Providence)
P.O.B . 17
Salhieh-Saida

Lazarus e.V. © 2019